Diversity

Die Haltung hinter dem Begriff „Diversity“ hat nichts mit politischer Korrektheit oder der Erfüllung von Quoten zu tun. Ebenso wenig handelt es sich um eine Wohlfühl-Mission.

 

Es geht beim Diversitätsthema darum, das riesige Potential menschlicher Beziehungen auszuschöpfen. Es ist die Anwendung persönlicher Reife, sozialer Intelligenz, konsequenter Aufrichtigkeit und die Bereitschaft zu ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit. Diversität bedeutet für alle Beteiligten, dass es um ein übergeordnetes Ziel und außergewöhnliche Leistungs- und Kooperationsbereitschaft geht. Dazu braucht es eine innere Bereitschaft, am „Ich“, also individuell und intrinsisch motiviert, zu arbeiten.

In diesem Seminar arbeiten wir an folgenden Aspekten:

 

…Identitätskonstruktion
…kognitive Funktionen und menschliche Denkweisen
…Verhältnis Individuum - Gesellschaft: wie funktionieren wir Menschen in Gruppen